Wärmetechnische Sanierung Studentenwohnheim

Sonstiges

Das Studentenwohnheim „Am Römerlager“ aus dem Jahr 1974 ist wärmetechnisch saniert worden. Die bis zu 17 Stockwerke hohe Wohnanlage besteht aus mehreren Gebäudeteilen. Ziel der Planung war eine Reduzierung des Energiebedarfs auf den Standard der EnEV 2009 und die Gestaltung einer neuen modernen Fassadenfläche.
Neben dem wärmetechnischen Nachweis und der Ausarbeitung von Detaillösungen wurde unser Büro mit der statischen Kontrolle der Verankerung der neuen Fassade gegen Windkräfte beauftragt.

Fakten

Bauherr:
Studentenwerk Bonn AöR
Architekt:
Koenigs & Schumacher