Hallen in Stahlbeton- und Stahlbauweise

Neubau

Eine Vielzahl von Stahlhallen und Gewerbebauten wurde und wird mit unserer Hilfe errichtet – beispielsweise das Fahrbahndach (ca. 25 x 11 m) und die Erweiterung eines Autohauses.

Beispiel Halle in Meckenheim
Der Bauherr plante eine Lager- und Logistikhalle. Diese sollte die Möglichkeit einer späteren Erweiterung bieten. Dies geschieht durch längs- und querseitigen Anbau gleichartiger Hallen.
Die maximale Ausbaustufe bietet die vierfache Größe der ursprünglichen Halle. Die Halle wurde mit Stahlbeton-
Fertigteilbindern und Stützen errichtet, welche in örtliche Köcherfundamente eingespannt wurden. Die Wände wurden aus Isopaneel ausgeführt, das Dach als gedämmtes Trapezblechdach. Der Baustoff wurde gewählt, um die Brandschutzanforderungen auch nach der möglichen Erweiterung zu erfüllen.

Fakten

Auftraggeber:
privat