Ein guter Platz für Bundesbüdchen.

Endlich: Das denkmalgeschützte Bundesbüdchen ist zurück an seinem Platz im ehemaligen Regierungsviertel!
Der 1957 erbaute Kiosk war eine Institution in Zeiten der Bonner Republik. Dann musste er dem World Conference Center weichen. Nun war es soweit: nach 14 Jahren wurde das Büdchen am 17.5.2020 wieder aufgestellt.
Wir sind stolz unseren Beitrag für die erfolgreiche Wiedererrichtung geleistet zu haben. In unmittelbarer Nähe des alten Standplatzes wurde es am Sonntag, den 17.5.2020, von einem Schwerlastkran auf seine neuen Fundamente abgesetzt. Für die neue Gründung und deren Statik waren wir verantwortlich. Die Aufgabe war es, hierbei mit einer reversiblen Bodenplatte eine der drei Hauptwasserleitungen von Bonn zu überspannen.
Mehr dazu:
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/wdr-story-34137.html