Das zerbrechliche Paradies.

Die Auswirkungen der Naturphänomene auf die Klimageschichte unseres Planeten … das Thema hat uns bei unserem diesjährigen Betriebsausflug interessiert. Im Gasometer in Oberhausen haben wir die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ besucht. Die einhellige Meinung: Die Zeit hat nicht gereicht, da müssen wir noch einmal hin.

Aber auch der Duisburger Innenhafen und ein leckeres Abendessen haben auf uns gewartet. Dass wir die Rückfahrt mit der Bahn deutlich länger genießen durften als geplant, hat der guten Stimmung keinen Abbruch getan!

Eis essen.

Es ist wieder roma-Eiszeit – der roma-Eiswagen war im Juni bei uns!
Raus aus dem Büroalltag und eine kühle Erfrischung zur Ablenkung. Die Sonnenbrille haben wir an dem Tag nicht gebraucht, aber es war genügend Zeit für einen informativen Austausch … und ein leckeres Eis!

roma kann nicht nur Rolladen, sondern auch Eis: vielen Dank an roma für diese Erfrischung.
Auch eine Abkühlung nötig? Mehr dazu finden Sie unter www.roma-eiszeit.de

Kein Schulgarten ohne Statik.

Wir freuen uns, dass wir kurzfristig und ehrenamtlich mit einer Statik den Bau eines Unterstandes für einen Schulgarten unterstützen konnten! arteFakt unterstützt die Revitalisierung des über lange Jahre brach gelegenen Schulgartens der Nehring-Grundschule in Berlin. Dazu gehört auch die Erneuerung des pädagogischen Konzepts, wozu eine wetterunabhängige Durchführung von Unterrichtseinheiten im Garten zählt. Die alten provisorischen Gartenpavillions haben die ersten Herbstwinde nicht überstanden. Und nun fehlte für den neuen Unterstand die baurechtliche Statik, die die Schulbehörde noch zur Genehmigung angefordert hatte. So kamen wir ins Spiel, denn wir fanden: „An der Statik darf es nicht scheitern!“

Wir haben uns beeilt, und nun können die Schulferien zum Aufbau des Unterstandes für den Freiluftunterricht genutzt werden!

Einen guten Start!

Das neue Jahr steht nicht mehr vor der Tür, sondern hat die Schwelle bereits übertreten! Das Team von Statik Lehrke wünscht Ihnen ein erbauliches, glückliches und gesundes frisches Jahr 2022! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Schon wieder …

Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Klar.
So haben wir das Jahr 2021 Revue passieren lassen. Wie? Beim Italiener. Lecker essen und trinken.

Das neue Jahr steht vor der Tür.

Wir freuen uns, dass wir Sie auch 2022 wieder durch das neue Jahr begleiten dürfen.
Der frisch gedruckte Kalender geht jetzt bei uns in den Versand!

Nachhaltig mobil.

Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde. Auch wir nehmen uns das zu Herzen. Nur ein kleiner von vielen Schritten in die Zukunft, aber nun sind wir vollelektrisch unterwegs! Mit unserem Büro-Smart auf dem Weg zu unseren Baustellen, zu Ihnen … aber nicht mehr zur Tankstelle.

Auch das energetische Bauen ist ein Schritt in diese Richtung. Zu jeder Planung gehört eine qualifizierte Energieberatung. Ob Neubau oder Altbau – wir sind für Sie da.

Unser Vorbild: die Natur. Für Ihre energetische Sanierung unsere kompetente Beratung.

Frische Luft.

Weil es so schön war, sind wir in diesem Jahr wieder auf den Ölberg gewandert. Der höchste Berg im Siebengebirge hat uns mit traumhaften Wetter empfangen. Nettes Beisammensein und eine tolle Aussicht … was wollen wir mehr?

Herzlich Willkommen im Team!

Es ist August und das bedeutet, dass das neue Ausbildungsjahr beginnt. So freuen wir uns, dass wir Mara Rösgen begrüßen können. Sie verstärkt als Auszubildende „Bauzeichnerin Hochbau“ unser Team. Herzlich Willkommen und auf gute Zusammenarbeit!

Abschluss der Ausbildung: Glückwunsch!

Wir sind stolz auf unseren Auszubildenden Hozaifa Altamimi: er hat im Mai seine Ausbildung zum Bauzeichner erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!
Und natürlich wünschen wir ihm alles Gute für den weiteren beruflichen Weg. Denn dieser Weg geht bei uns weiter – wir sind so zufrieden mit unserem Kollegen, dass er im Team Lehrke bleibt!